Modelle

Unsere aktuelle Modellpalette

- JOIN THE FAMILY! -
In den FAQ findest Du Antworten auf die häufigsten Fragen zur Bestellung, Versand, Ersatzteile und Zubehör unserer Modelle.

Just Friendly 2.0

Unschwer ist die Verwandschaft zu seinem großen Bruder, dem Big Friendly zu erkennen. Beim Just Friendly handelt es sich um einen Allrounder mit 3,03 Meter Spannweite. Basierend auf den Erfahrungen des Just Friendly in erster Generation wurde der Just Friendly 2.0 weiter optimiert. Dennoch besteht eine volle Kompatibilität zum Ur-Friendly!

» Details «

Friendly F5J

Egal ob Wettbewerbspilot oder als Themikmodell zum entspannen, der Friendly F5J ist das perfekte Modell für leichte Bedingungen. Der Friendly F5J ist handlich wie ein 2,5 Meter Modell, hat bei ausgewachsenen 3,60 Meter Spannweite jedoch nur 1500 Gramm Abfluggewicht. Hier stimmt die Perfektion und beginnt bereits beim ersten Teil!

» Details «

Big Friendly

Mit 4 Metern Spannweite ist er der Größte der Friendly Familie. Das Highlight ist sein Flügel- und Leitwerksdesign! Neben der Optik überzeugt der Big Friendly auch mit seinen Flugeigenschaften. Der Big Friendly ist ein Allrouder, der sowohl auf leichte Thermik anspricht, als auch mit etwas bockigerem Wind sehr gut zurecht kommt.

» Details «

Friendlito

Wahlweise auch mit E-Antrieb: Der Friendlito ist der kleine Bruder unseres beliebten Just Friendly für die 2m RES Klasse. Er wird zweiachsig über Höhenruder, Seitenruder und Landeklappen geflogen. Die Hochstarteigenschaften sind absolut unkritisch - egal, ob im Lauf-Schlepp mit Umlenkrolle, oder an einem HLG-Gummi – der Friendlito steigt wie auf Schienen.

» Details «

WoodRay

Der WoodRay fühlt sich an allen Orten und bei jedem Wetter wohl. Egal ob Hangkante, im alpinen Gebirge oder mit Motor in der Ebene zum Austoben. Die außergewöhnlich feste Holzkonstruktion des Flügels erlaubt ein präzises Fliegen durch alle Kunstflugfiguren. Der WoodRay lässt sich durch sein breites Geschwindigkeitsspektrum von langsam bis schnell sicher fliegen.

» Details «

Stiegker 1941

Ein Antiksegler trifft auf moderne Bauweise. Es handelt sich hierbei um eine Konstruktion von Paul Hucke aus dem Jahr 1941, die er 1986 und 1996 überarbeitet hatte. Vom Wesen her gleicht der Stiegker einem Heißluftballon. Er fliegt äußerst langsam und gutmütig, spricht dabei dennoch sehr gut auf Thermik an. Gesteuert wird er zweiachsig über Höhen- und Seitenruder.

» Details «

Just Wing Fun

Nur 60cm Spannweite - dennoch für maximalen Spaß ausgelegt! Der Just Wing Fun ist das kleinste Modell der Just Wing Serie.  Ein quirliges Delta das enormen Flugspaß garantiert! Der Bau ist leicht an drei Abenden zu schaffen: Teile vorbereiten, Rohbau erstellen und bespannen.

» Details «

Just Wing SE

Just Wing SE ist die konsequente Weiterentwicklung eines Klassikers. Basierend auf der selben Zelle mit einer 6% dicken Fläche entstand die Elektroversion. Hierfür wurde eine große Akkurutsche integriert, um bei unterschiedlichen Motorgewichten den Schwerpunkt einstellen zu können. Dank der abnehmbaren Finne ist der Just Wing SE leicht zu transportieren.

» Details «